Seit dem 30-jährigen Krieg (1618-1648) galt der Übersberg als sicherer Zufluchtsort für die Einwohner von Pfullingen und den umliegenden Gemeinden.

In unruhigen Zeiten zog man sich hierher zurück, um dem Kriegstreiben zu entgehen.

Während man damals, aus Ermangelung anderer Möglichkeiten, den Übersberg zu Fuß durchstreifen musste, tut man dies heute völlig freiwillig: Wander.- und Naturfreunde aus Nah und Fern nutzen das auf 785m über NN gelegene Hofgut Übersberg gerne als Ausgangspunkt für Exkursionen in das beliebte schwäbische Naherholungsgebiet.

Mit Ausstellung der ersten Schankerlaubnis im Jahre 1838 begann die bis heute andauernde Tradition der Bewirtung im Hofgut Übersberg. 17 Pächter haben sich in den letzten 170 Jahren um das leibliche Wohl der Besucher gekümmert. Richtig „gastronomisch“ wurde es aber erst, nachdem das Hofgut Übersberg an die Strom.- (1937) und Wasserversorgung (1953) angeschlossen wurde. Die immer weiter wachsende Beliebtheit des Hofgutes als Ausflugsziel führte letztendlich im Jahre 1977 zum kompletten Umbau des alten Gasthauses.

Als nunmehr 18. Pächter möchten wir die Tradition des Übersberges weiterführen und unseren Gästen mit kulinarischen Leckerbissen aus der Region verwöhnen. Genießen sie bei uns die schwäbische Gastlichkeit, die saubere Luft und natürlich das gute Essen.

 




Es gelten bei unseren Veranstaltungen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
des I.H.A. Hotelverbandes Deutschland ( Dehoga )

Download der A.G.B.s als PDF


microbuttons Hofgut Uebersberg Landhotel-sonnenbuehl.de Reutlingen Catering


Copyleft